Rotwein Blog

Weblog zum Thema Wein
Rotwein Blog

Archive for the ‘Shopping’


Published June 21st, 2013

J.P. Chenet Merlot leichter Sommerwein

Endlich ist der Sommer da und somit kann auch die Grillsaison eröffnet werden. Gegrillte Steaks, Würstchen, Kartoffeln mit Sour Cream, ein frischer Salat und eine französische Käseplatte stehen bei uns auf dem Speiseplan. Im Sommer bei Temperaturen über 30 °C harmoniert zum Barbecue am besten ein gekühlter leichter Rotwein. Wir haben uns für einen J.P. Chenet Merlot, Vin de Pays d’Oc, entschieden.

Gerade wenn man größere Mengen an Wein benötigt, z.B. für eine Grill Party, dann lohnt es sich günstig im Internet zu bestellen. Zum einen spart man so oftmals Geld und zum anderen erfolgt die Lieferung bequem nach Hause. gibt es im Online Shop von weinlager.com Weine zu jedem Preissegment und zu allen Anlässen.
Für unsere Grill Party am Wochenende haben wir hier vier Kisten J.P. Chenet Merlot online bestellt – ein leichter Sommerwein. Die Lieferung erfolgte innerhalb von zwei Werktagen, versandkostenfrei, weil der Bestellwert über 20 Euro lag.

Rotwein J.P. Chenet Merlot
Ein leichter Sommerwein

Der Rotwein J.P. Chenet Merlot, Vin de Pays d’Oc stammt aus dem an das Mittelmeer grenzende Südfrankreich und aus dem Gebiet südwestlich der Rhône. Die Rebsorte Merlot stammt ursprünglich vermutlich aus Bordeaux und ist eine der sechs Rebsorten, die für Rotweine im Bordeaux verwendet werden dürfen. Der J.P. Chenet Merlot passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch und französischem Käse. Als Trinktemperatur wird meistens 15 bis 18 °C empfohlen. Bei den heißen Temperaturen darf der Rotwein aber auch gekühlt serviert werden, da er sich ohnehin bei den sommerlichen Außentemperaturen schnell erwärmt. So wird es auch am Mittelmeer in Italien, Frankreich und Spanien gehandhabt. Hier bekommt man Rotwein oftmals leicht gekühlt serviert. Der J.P. Chenet Merlot passt als idealer Sommerwein zum Barbecue. Der Wein weist ein fülliges und würziges Aroma auf mit einer rubinroten Farbe. Dieser französische Landwein überzeugt mit Aromen von Kirschen, Vanille, Lakritze, Pfirsich und einer dezenten Holznote. Er wartet auf mit weichen Gerbsäuren und erfreut den Gaumen als ein runder, süffiger Rotwein mit einer schönen Nachhaltigkeit.

Published June 18th, 2009

Australischer Shiraz bei Aldi

Genießbarer Rotwein für unter drei Euro? Ist das überhaupt möglich? Der Supermarkt-Discounter Aldi überrascht immer wieder mit günstigen Weinangeboten. Im Sortiment bei Aldi Sued ist beispielsweise der “Forest Hill Shiraz Cabernet” zum Preis von 2,79 Euro, ein kräftiger Australischer Rotwein im kräftigem Abgang.

Australischer-Shiraz Der bei Aldi angebotene Shiraz ist ein Trockener, tiefdunkler Rotwein aus den sonnenverwöhnten Weinanbaugebieten Sûdaustraliens, dort, wo die Rebsorte Shiraz ideale klimatische Voraussetzungen findet. Dieser kräftige, körperreiche Wein passt zu allen Gerichten mit dunklem Fleisch, Pasta und gereiftem Käse. Bei Aldi Nord gibt es für 1,99 Euro den “ACACIA HILL Shiraz” ebenfalls ein trockener, kräftiger Rotwein aus Australien.

Wie sind diese Preise bei Aldi überhaupt möglich? Alle Produkte bei Aldi unterliegen einer strengen Qualitätsprüfung. Um überhaupt bei Aldi im Sortiment aufgenommen zu werden, bedarf es im Vorfelde strenger Qualitätskontrollen. Aldi legt seine Preisstruktur natürlich nicht offen, aber man kann vermuten, dass die Masse diesen günstigen Preis möglich macht. Wahrscheinlich kauft Aldi lokal ganze Weinernten auf, um mit diesem Preis am Markt offerieren zu können.

Fazit: Natürlich kann ein Billigwein bei Aldi nicht mit edlen Weinen konkurieren, das wäre aber auch wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Der Aldi Wein eignet sich aber z.B. für eine Grillparty, wo es eben nicht immer ein teurer Wein sein muss.