24.000 Liter Rotwein auf Strasse ausgelaufen

Schade um den schönen Rotwein …

Hamburg: Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am 01. August 2009 mit seinem Sattelzug die Cuxhavener Straße in Richtung Harburg. Als plötzlich ein Hund quer über die Fahrbahn lief, bremste der 43-Jährige seinen Sattelzug stark ab, sodass dabei ein Tank, der mit 24.000 Litern Rotwein gefüllt war, beschädigt wurde.

Der Rotwein lief über die gesamte Fahrbahn in die Regenwassersiele. Eine Spezialfirma wurde mit der Reinigung der Regenwassersiele und der Fahrbahn beauftragt. Während der Reinigungsarbeiten wurde jeweils der linke Fahrstreifen der Cuxhavener Straße gesperrt.

Polizeibeamte stellten den beschädigten Tankcontainer für weitere Untersuchungen sicher. Von dem Hund fehlt jede Spur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.