Deutscher Rotwein und Klimawandel

Hat der weltweite Klimawandel auch einen Einfluß auf den Deutschen Rotwein und die Qualität der Trauben?

Die prognostizierte Erwärmung im Verlauf des Klimawandels wird die Weinwirtschaft in den nächsten Jahrzehnten auch in Deutschland grundlegend beeinflussen. Das behaupten Experten. Der Charakter von Weinen bestimmter Sorten werde sich ändern, dadurch erhöhe sich die in Deutschland mögliche Sortenauswahl. Besonders die roten Trauben sollen von der Erwärmung profitieren. So könnte schon bald in Deutschland ein genauso hochwertiger Rotwein hergestellt werden, wie in der in Frankreich und Italien. Stimmen die Thesen der Experten? Reportage von einem Weingut in Baden, das hochwertigen Rotwein produziert und ins Ausland exportiert.

Video: dw-world.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.