Virtuelles Weinfest der Südlichen Weinstraße

Virtuelles Weinfest der Südlichen Weinstraße: Pfälzer Weinfest für Dehäm – per Livestream zuhause genießen und feiern in Zeiten der Coronakrise.

„Wenn wir schon nicht zum Fest kommen können, dann kommt das Fest eben zu uns!“ – ganz nach diesem Motto findet am 17. April das erste virtuelle Weinfest der Südlichen Weinstraße statt – das passende Weinpaket für 2 Personen wird vorab geliefert

Landau/Frankfurt, 03. April 2020. Herrscht zuhause bereits Langeweile? Wird der Wunsch, zu zweit zuhause und doch gemeinsam mit anderen zu feiern wegen Social Distancing immer größer? Kein Problem, hier kommt Abhilfe: Das „Pfälzer Weinfest für Dehäm“, organisiert von der Tourismuszentrale Südliche Weinstrasse e.V., kommt am 17. April 2020 um 19 Uhr über einen Livestream direkt in die Wohnzimmer Deutschlands. Und dabei muss nicht mal auf die regionalen Leckereien verzichtet werden. Speziell zusammengestellte Pakete kommen noch vor der Online-Veranstaltung direkt zu den Teilnehmern nach Hause.

Die Pfalz für zuhause: Genusspakete zum Weinfest

Das Online-Weinfest ist nicht nur zum Anschauen gedacht, sondern vor allem auch zum Mitmachen. Zu zweit – daheim, und doch mittendrin. Teilnehmer können nämlich im Voraus exklusiv zusammengestellte Pakete bestellen, die mit Spezialitäten garantiert für die richtige Stimmung sorgen. Es gibt drei verschiedene Variationen zur Auswahl. Das Paket „Typisch Pfälzisch“ enthält einen Liter Riesling eines regionalen Winzers, ein Weinfest-„Dubbeglas“, sowie die Zutaten für einen leckeren Sau-Burger. All das kommt für 29 Euro inklusive Versandkosten direkt zu den Teilnehmern nach Hause. Für den großen Durst und zehn Euro mehr gibt es das Paket „Fer die wo Dorscht hän “ mit demselben Inhalt plus einer 0,75 Liter Flasche Weißburgunder sowie einer süßen Versuchung vom „Gutselstand“ in Form von schokolierten Mandeln. Die alkoholfreie Variante gibt es mit dem Paket „Fer de Fahrer“. In jedem Paket ist eine Spende von fünf Euro für das ehrenamtliche Projekt „lokal.help“ enthalten, eine Non-Profit-Plattform, die lokalen Gastronomen und Einzelhändlern zugutekommt. Alle Pakete gibt es jetzt zum Bestellen hier: www.weinfestfuerdehaem.de.

Weinprinzessinnen, Live-Musik und vieles mehr

Dass die Pfälzer wissen, wie man feiert ist kein Geheimnis. Das zeigt sich jedes Jahr aufs Neue an dem prall gefüllten Weinfestkalender der Region. Und weil dieses Jahr viele Feste abgesagt werden müssen, feiert man an der Südlichen Weinstrasse jetzt einfach online. Teilnehmer des Livestreams können sich somit zum Beispiel auf die Weinprinzessinnen freuen, die das Fest eröffnen werden oder auf die „Pälzer Buwe“ die mit Pfälzer Klassikern dafür sorgen, dass auch der letzte Couchmuffel mitschunkelt. Auch Sascha Kleinophorst, der neben Musicalauftritten auch häufig auf Weinfesten mit der Deutschrock-Coverband Saftwerk spielt, ist mit von der Partie. Die Gäste können vorab mit entscheiden welche Stücke gespielt werden. Weitere Infos dazu gibt es auf Facebook.

Alle Informationen und Updates zum virtuellen Weinfest gibt es hier. Außerdem gibt es täglich neue Hinweise und Enthüllungen zum Ablauf und Programm auf den Social Media Kanälen der Südlichen Weinstrasse.

Facebook: Südliche Weinstrasse e.V.

Instagram: @suedlicheweinstrasse

Die Südliche Weinstraße:

Die Südliche Weinstraße liegt in der Pfalz, ist knapp 50 Kilometer lang und breit, beginnt im Süden am Deutschen Weintor bei Schweigen-Rechtenbach und endet im Norden bei Maikammer. Die acht dazu gehörigen Gemeinden Landau, Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Bad Bergzabern, Annweiler, Edenkoben und Maikammer laden das gesamte Jahr über zu Festen und Veranstaltungen rund um die Traube und andere kulinarische Themen ein. Die Region gilt als Paradies für Weinkenner, denn sie ist nicht nur Teil des weltweit größten Riesling-Gebiets und des größten Rotwein-Gebiets Deutschlands, sondern bietet mit ihrer Rebsorten-Vielfalt für jeden Geschmack den passenden Tropfen. Neben dem Wein erwartet Gäste eine Landschaft aus sanft geschwungenen Weinbergen, grüne Wiesen und Bachläufe, der stattliche Pfälzerwald mit seinen Burgen sowie kleine malerische Orte, die zum Einkehren einladen. Mit über 1.800 Sonnenstunden im Jahr wachsen und gedeihen an der Südlichen Weinstrasse neben Südfrüchten wie Trauben, Zitronen, Feigen, Kiwis, Melonen und Pfirsiche auch Mandeln, Rosen und erstklassiger Tabak. Übernachten lässt es sich neben Sterne-Hotels auch in gemütliche Pensionen, beim Winzer oder ganz romantisch in den Schlössern entlang der Südlichen Weinstrasse. Mehr Informationen unter www.suedlicheweinstrasse.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.